Aktuelle Zeit: Di 16. Jul 2019, 15:22

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bravo Herr Striker
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2016, 06:43 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2014, 08:43
Beiträge: 585
Sehr geehrte Damen und Herren,

unser redlicher Herr Striker ist in die unselige VSA gereist um den New Yorkern mal zu zeigen so geht das nicht. In einer Orgie von Angriffen hat er mit einer Astschere Unmengen von Idiotenzeptern zerstört und somit New York von diesem Dreck gereinigt. Ich muss Herr Striker aufrichtig bewundern und ehrlich gestanden habe ich nicht gedacht, dass er noch so schnell ist.

Hochachtungsvoll
Friedrich Ebert


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bravo Herr Striker
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2016, 18:54 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Werter Herr Ebärt!

Das konnte nur geschehen, weil Herr Streicher seinen Freigang hatte. Schnell ist er nur, weil die Pfleger hinter ihm her waren, weil er nicht zur rechten Zeit seine Suite aufsuchen wollte. Auf jeden Fall sind die Kolletaralschäden töfte! Selbstiestöcker braucht kein Mensch.

Ihr

BvStG

Diplom Aufklärer


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bravo Herr Striker
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 10:31 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Okt 2013, 16:52
Beiträge: 412
Huch, werthe Herren!

Wie Sie sich sicher denken können bin ich gerade etwas außer Atem, aber es war mir ein Bedürfnis.
Ich habe unlängst sogar so einen komischen Almbauern Bild, dessen Gesichtsvisage mir vage bekannt vorkam, dabei erwischt wie er in Gegenwart seiner Zenzi an seinem Selbstistock herumhantierte.
Natürlich kam das im Bewegtbild erwähnte Handwerkszeug zum Einsatz, nun ist es mit dem Handwerk vorbei, Potzdonnerschlag!

Ted Striker,
Durchschnittsbürger.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bravo Herr Striker
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 19:49 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
Meine Herren,

der Gesichtsteppich des besagten Almbauern sorgte bereits in der Vergangenheit für diverse kleinere Unfälle. Ein solcher Bilderstock verfing sich erst unlängst in seinem Geflecht aus Haarverwucherungen und schlug einen unbeteiligten Passanten bewusstlos...
Mein Vorschlag - statt den Bilderstock zu kappen könnte man alternativ des Almbauers Hornwucherungen mit der Zwacke abknipsen. Auch ein Abflämmen wäre denkbar....

Ich halte mich von derlei Teufelswerk natürlich fern!

Freundlichst
Hieronymus Antibus

_________________
...nibi nihil, tibi nihil, me faccio ex pulvere...


Zuletzt geändert von Hieronymus Antibus am Do 8. Sep 2016, 11:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bravo Herr Striker
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 21:21 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Hieronymus Antibus hat geschrieben:
Auch ein abflämmen wäre denkbar....


Werter Herr Bus!

Sie könnten Herrn Maier als Heizer einsetzen, und kurz vor der Einfahrt in den nächsten Tunnel bitten Sie ihn, doch noch etwas Kohle nachzulegen.

Ihr

BvStG

Diplom Flammenwerfer


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bravo Herr Striker
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 11:38 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
Werter Herr Bene von St. Dingsada,

vor dem Tunnel geht es bergan - und gerade da beginnen die Seppen bekanntermaßen ihre Brotzeit auszupacken oder einen Enzian zu sich zu nehmen....
Da bliebe die Emma dann auf halber Höhe wegen Dampfmangel stehen und wir wären dem Gespött der zahlenden Beförderungsfälle ausgesetzt! Nein, das ist nicht zu verantworten....! Es ist auch nicht erforderlich den armen Kerl derart zu verheizen. Immerhin beginnt er ja dann auch nicht gleich wieder im Enzianrausche zu singen "das kann doch einen Seemann nicht erschüttern"...
Da ist des Herrn Streichers Zwacke doch ganz eindeutig im Vorteil!

Abwägend
Hieronymus Antibus


Zuletzt geändert von Hieronymus Antibus am Fr 9. Sep 2016, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bravo Herr Striker
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 22:12 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
Werte Herren,

ich habe soeben bei der Staatsanwaltschaft in Rosenheim gegen Sie alle Anzeige erstattet wegen Beleidigung, übler Nachrede, Androhung von Gewalt etc. etc.

Gehen Sie davon aus, dass weder ich, noch meine Zensi Sie im Zuchthaus besuchen werden. Und passen Sie auf, wenn Sie sich nach der Seife in der Gemeinschaftsdusche bücken. Derlei soll bereits des öfteren fatale Folgen gehabt haben, wie mir berichtet wurde, sakra!

Ihr Maier, Sepp

PS: Im Zuchthaus gibt es kein Internetz. Das wird diesem Forum gut tun!

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bravo Herr Striker
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2016, 06:17 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Werter Herr Maier!

Von mir bekamen Sie lediglich das Angebot eines keuschen Arbeitsplatzes. Als Arbeitsvermittler weise ich Sie darauf hin, daß Sie dieser Offerte von Amts wegen nachkommen müssen. Widrigenfalls... Ach das kann Ihnen Herr Erlenkötter besser erklären.

Ihr

BvStG

Diplom Arbeitsvermittler


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bravo Herr Striker
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2016, 09:30 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2014, 08:43
Beiträge: 585
Werte Herren,

der grimmige Herr Maier horstelt ein wenig. Diese bajuwarische Unsitte wurde und einem gewissen "Horst" wieder zur Blüte getrieben. Im Allgemeinen stößt der Horstelde Drohungen aus und garniert diese meist mit haltlosen Anschuldigungen und Scheinbeweisen. Danach lässt er ein fast ausnahmslos mit gestelltes Ultimatum verstreichen und hofft das dies niemand merkt. Nun im Großen und Ganzen klappt dies auch sehr gut.

Nun sollten wir dies bei einer guten Flasche Enzian diskutieren.

Hochachtungsvoll
Friedrich Ebert


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bravo Herr Striker
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2016, 09:20 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Okt 2013, 16:52
Beiträge: 412
Werther Herr Ebär,

"Horsten", welch schöne Bezeichnung! Mir hingegen würde "Kim'en" besser goutieren, weist doch die Mentalkompetenz Herrn Maierseppen's eher auf diese eines verwirrten nordkoreanischen Zwergfürsten hin.


Ted Striker,
bewandert.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de