Aktuelle Zeit: Do 12. Dez 2019, 04:30

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 14:42 
und nicht, wie Sie schruben. Dumm?


Bubi, mach doch erst mal einen Deutschkursus für Anfänger mit Vertriebenenausweis.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 16:20 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
Meine Herren,

das immer verworrener und nachgerade aggressiv wirkende Gestammel der Brettfaktotums läßt auf eine erhebliche Vergößerung der von ihm verzehrten halluzinogenen Substanzen schließen! Einhergehend mit seinem zusammenhanglosem Gebrabbel zeigt es den rapiden Verfall des Geistes in erschreckender Deutlichkeit.

Dem Herrn Steiner übrigens ein freundliches "Hallo"! Wie sie, werter Herr Steiner, unschwer feststellen können, widmet man sich hiererorts auch hingebungsvoll den hoffnungslosen und untherapierbaren Fällen! In diesem Zusammenhang bitte ich sie jedoch um Rücksichtnahme dem Brettdeppen gegenüber. Geben sie Statements auf dieser für die Öffentlichkeit zugänglichen Seite bitte stets so, daß auch jenem "Bohlen" trotz eingeschränktem Wortschatz noch die Möglichkeit einer Beteiligung offen steht.
Vielen Dank!

Aufmerksam
Hieronymus Antibus

_________________
...nibi nihil, tibi nihil, me faccio ex pulvere...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2016, 12:31 
Na, und du, Opa Rauschebart aus dem Narrrenmuseum Viersen- Dülken?!
Womit scheißt d u dich denn immer ab?
MIt dem rheinischen Grundnahrunbgsmittel JBKVS (J anz B illisch K örnsche v om S tüssgen) oder was?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 10:44 
Kostgänger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 16:26
Beiträge: 14
Werter Herr Antibus,
ich bedanke mich recht herzlich für die Begrüßung.

Konnten bei besagter Person bereits Krankheiten oder geistige Störungen diagnostiziert werden?
Ist er beispielsweise Atheist? Ich kenne da einen hervorragenden Allgemeinmediziner (Herrn Dr. Haarmann), der bislang jeden zum Reden bringen konnte. Momentan befindet er sich zwar in Untersuchungshaft, doch für die Zeit danach könnte ich sicherlich einen Termin vereinbaren.
Anbietend,
Herr Steiner


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 12:41 
Mann, Steiner! 15 Tage hat du gebraucht, um eine Antwort zu formuieren! Du bist ja wieder schnell wie Gazelle- oder wie heißt sich kleines Kamerad mit Eigentumswonung auf Puckel?!
Und dann untereschreibst du auch noch mit "Herr Streiner"- geilomat! So unterschreiben Schwachsinnige aius der Ballerburg- damals als Zivi in MOringen habe ich jeden Tag zehn bescheuerte Schriebe mit Unterschriften a la "Herr Meier" oder "Herr Müller" in den RFeißwolf gesteckt.
Als angeblicher Lehrr bist du doch Akademiker, außer wenn du als sogenannter "Neulehrer" in der DDR selig an dein PÖstchen gekommen bist- da genügten der Führerschein Klasse III und euin SED- Parteibuch.
Und so nach deinem AUssehen bist du auch kein Intelligenzler. Du hast da wohl ein Foto von deinem OPa genommen und etwas gephotoshoppt. NUr was dabei herausgekommen ist, du KNaller, das geht nach hinten los. Du hast nämlich einen sogenannten Mikrozephalen dargestellt- einen Menschen mit starker Unterentwicklung von Schädel und Gehirn. Also auf deutsch einen Schwachsinnigen. (IQ 50 oder niedriger). Dafür sollte dein Opa dir rechts und links ein paar scheuern, Heinzi.
Runter von der Bühne, du Null. Durchgefallen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 15:56 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Okt 2014, 15:35
Beiträge: 309
Dieter Bohlen hat geschrieben:
Mann, Steiner! 15 Tage hat du gebraucht, um eine Antwort zu formuieren! ..........


Im Gegensatz zu dir müssen andere Menschen arbeiten und können sich nicht ständig im Zwischennetz herumtreiben.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 17:20 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
Werter Herr Algis,

des Bubdeppen Hohlbirns Restverstand denkt und fühlt nunmal nur in irdischen Zeiteinheiten. Vermutlich orientiert er sich am Biervorrat und zählt anhand der geleerten Flaschen seine tristen Tage. Bei derlei Zeitempfinden vergeht die Zeit schon einmal umgekehrt propotional zur Abnahme seiner Alkoholvorräte!
Da relativieren sich Begriffe wie Geduld und innere Ruhe schnell und kippen in den ihm üblichen Zorn und Unverstand...
Aber auch solche ärmlichen Existenzen müssen halt ihren Platz auf Erden haben.

Freundlichst anmerkend
Hieronymus Antibus

_________________
...nibi nihil, tibi nihil, me faccio ex pulvere...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2016, 12:21 
Algis hat geschrieben:
Dieter Bohlen hat geschrieben:
Mann, Steiner! 15 Tage hat du gebraucht, um eine Antwort zu formuieren! ..........


Im Gegensatz zu dir müssen andere Menschen arbeiten und können sich nicht ständig im Zwischennetz herumtreiben.


Pup hier nicht rum, Bubi. Du und arbeitem- ich glaub' es geht los! Wo und als was arbeitest du denn, Heinzi??? Sonnabend nacht als KOlmann in der Disse? Oder als Frikadellenschmeißer bei Mc Drecks? Oder etwa doch in der WfB???


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2016, 12:23 
Hieronymus Antibus hat geschrieben:
Werter Herr Algis,

des Bubdeppen Hohlbirns Restverstand denkt und fühlt nunmal nur in irdischen Zeiteinheiten. Vermutlich orientiert er sich am Biervorrat und zählt anhand der geleerten Flaschen seine tristen Tage. Bei derlei Zeitempfinden vergeht die Zeit schon einmal umgekehrt propotional zur Abnahme seiner Alkoholvorräte!
Da relativieren sich Begriffe wie Geduld und innere Ruhe schnell und kippen in den ihm üblichen Zorn und Unverstand...
Aber auch solche ärmlichen Existenzen müssen halt ihren Platz auf Erden haben.

Freundlichst anmerkend
Hieronymus Antibus


Ja sieh mal an, Herr Dr. Vollsoffski plaudert aus dem Nähkästchen. Bloß ob das jemand interessiert???


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2016, 12:25 
Ach überhaupt- zum Thema "Vorstellung":
Hat irgendeiner von euch Klamottenkomikern überhaupt irgendeine Vorstellung von irgendwas?
Na?
Ich seh' nix!
Keine Antwort ist auch' ne Antwort, öder?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de