Aktuelle Zeit: So 15. Dez 2019, 11:00

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 14:40 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Sep 2013, 20:18
Beiträge: 166
Werter Herr Steiner,

so stimme ich frohgemut in die hiesigen Begrüßungsgesänge mit ein. Gleich eines Baritons im Chor, welcher meist etwas später ansetzt. In diesem Sinne,

winkend, W. Stengel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 20:39 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 19:23
Beiträge: 104
Sehr geehrter Herr Steiner!

Lazarus Steiner hat geschrieben:
Sie scheinen mir ja auch ein noch ganz junges Mittglied zu sein.

Es gibt kaum etwas, das mir den kalten Angstschweiß derart effizient aus den Poren zu treiben weiß, wie Männer mittleren Alters mit geistlichem Bezug, die sich mir gegenüber zu derlei Aussagen hinreißen lassen.

Lazarus Steiner hat geschrieben:
An welcher Lehranstalt haben Sie denn Ihre jungen Jahre verbracht?

Meinen Sie diese Frage wörtlich? Ich fürchte, ich kann Ihnen da nicht folgen.

Ihr MvL


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 20:56 
Kostgänger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 16:26
Beiträge: 14
Werter Herr von Lilienthal,
Max von Lilienthal hat geschrieben:
Lazarus Steiner hat geschrieben:
Sie scheinen mir ja auch ein noch ganz junges Mitglied zu sein.


Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Max von Lilienthal hat geschrieben:
Meinen Sie diese Frage wörtlich? Ich fürchte, ich kann Ihnen da nicht folgen.

Besuchten Sie eine redliche Schule oder eine verlotterte, auf der Sie für Zucht und Ordnung sorgen konnten? Oder eine Privatschule oder erhielten Sie gar Heimunterricht?
Dies alles interessiert mich als Schulleiter natürlich brennend.

Werter Herr Stengel,
wir kennen uns ja glücklicherweise auch bereits. Ihre exzessive Abschnur- und Anschnurmissionararbeit entschuldigt selbstverständlich die Verzögerung von 22 Stunden.

Sich wundernd, noch gar keine Glückwünsche bekommen zu haben,
Herr Steiner


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 21:37 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
Werter Herr Steiner,

Sie dürfen sich selbst beglückwünschen, dass Sie an diesem Brett Eingang gefunden haben obwohl Sie bei den großen Forenkriegen seinerzeit auf der falschen Seite standen, sakra!

Ihr Maier, Sepp

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 21:57 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 19:23
Beiträge: 104
Sehr geehrter Herr Steiner!

Ach, die Schulthematik ist doch trivial. Lesen Sie lieber meine mitreißende und gefühlsschwangere Lebensgeschichte, die Ihnen den nötigen Brennstoff für die lodernde Flamme Ihrer Bewunderung für meine bescheidene Person liefern wird.

Ihr MvL


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 23:09 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 12:17
Beiträge: 577
Werter Herr Steiner,

auch ich möchte es mir nicht nehmen lassen, Sie aufs Herzlichstmöglichste auf diesem schönen Brette zu begrüßen.
Gleich eingangs gefragt: wie ist eigentlich Ihre Einstellung zum Kaiser (dem Souverän)?
Es liegt mir indes ausgesprochen fern, mit meiner Fragerei sogleich einen allzu invasiven Eindruck zu erwecken; daher habe ich Ihnen umgehend auf dem Postwege einige hundert Redlichkeit-Anschnur-Plakate übersendet, welche Sie ganz nach Belieben an Ihre Schüler verteilen dürfen. Glauben Sie mir: dieser schöne Wandschmuck ist bei den Halblingen fast ebenso beliebt, wie die allmorgendliche Züchtigung.

Bild

_________________
Ihr
Bild


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Ich freue mich auf einschlägige Epik und burleske Depeschen" (Weddeherr Dr. Katarrh)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Redlichkeit Anschnur ~ Mein Fratzenbuch ~ Redliches Netzwerk ~ Zwitscher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 06:53 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2014, 08:43
Beiträge: 585
Werter Herr Steiner,

ich hoffe doch ihre Einrichtung wird nicht nach den Irrlehren von Montessori schlimmer noch dem Waldorf-Gedanken geführt.

Hochachtungsvoll
Friedrich Ebert


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 07:25 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jun 2014, 11:46
Beiträge: 381
Obacht in der Nähe von Schulen! Die Kriminalität in deren Umfeld ist stark erhöht. Wo viele Jugendliche sind, sollte man auf Geldbörsen achten und metallische Strahlenschutzcreme auftragen, wegen der mobilen Münzfernsprechapparaturen mit Internetzzugang.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 00:03 
Kostgänger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 16:26
Beiträge: 14
Werter Herr Maier,
nun, darüber war mir noch gar nichts bekannt, sapperlot! Klären Sie mich auf, wenn nötig auch per Privatnachricht.

Werter Herr von Lilienthal,
diese redlichen Zeilen las ich doch bereits, man will ja bei jedem redlichen Brettmitglied auf dem aktuellsten Stand sein.

Werter Baron von Friedel,
glauben Sie, dass ich - wenn ich eine negative Einstellung zum hochgeschätzten Kaiser hätte - mich dann auf diesem Brette angemeldet hätte?
Die Kopierkosten für die Plakate werde ich umgehend an Frau Sünderdorf weiterleiten.

Werter Herr Ebert,
wo denken Sie hin? Ich hätte Ihnen meine Vorstellung in bewegtem Bildmaterial, in dem ich Verrenkungen durchführte, präsentiert, unterrichtete ich derartigen Humbug!

Werter Herr Erlenkötter,
können solche Kinderaugen lügen?
Bild
Die Antwort: Natürlich!
Nicht umsonst ist das Schulgebäude ringsherum umzäunt und darf nur unter Aufsicht von mindestens zwei Lehrkräften verlassen werden.

Fragen beantwortend,
Herr Steiner


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 06:12 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2014, 08:43
Beiträge: 585
Werter Herr Steiner,

ich sehe die kleinen Rüpel und Luderetten sind bei Ihnen in den besten Händen.

Hochachtungsvoll
Friedrich Ebert


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de