Aktuelle Zeit: Do 12. Dez 2019, 03:52

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RE: Frohe Weihnachten
BeitragVerfasst: Do 4. Feb 2016, 11:37 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Das läßt ja tief blicken, werter Herr Bus!

_________________
Stete Keuschheit führt zur löblichen Redlichkeit!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Frohe Weihnachten
BeitragVerfasst: Do 4. Feb 2016, 17:04 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
In diese Plörre kann man überraschend tief blicken werter Herr von Gustlbrunn! Das befindet eben auch die Exicutive, welche nach dem Probetrinken von jeweils 4 Litern pro Kopf dieses Gesöffes noch immer schnurstraks gerade laufen konnte. Einzig die Wirkstoffe der abgelaufenen Abführmittel zeigen ihre fatale Wirkung...
Die Probanten sollen inzwischen das Spital wieder verlassen haben!

_________________
...nibi nihil, tibi nihil, me faccio ex pulvere...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Frohe Weihnachten
BeitragVerfasst: Do 4. Feb 2016, 20:05 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:13
Beiträge: 169
Was sollen diese Presseberichte auf dem redlichen Brett? Das wäre ein Fall für einen der Moderatoren, hier zensierend einzugreifen. Ansonsten sehe ich mich genötigt, mich an einen der zahllosen Präsidenten dieses Brettes zu wenden, um eine Löschung dieser Machwerke herbeizuführen.

Sie alle haben selbst die tausendfachen Rufe auf jeder Pegida-Veranstaltung gehört, die redlich skandierten: "Lügenpresse! Lügenpresse!"
Und nun werden hier unglaublicherweise Berichte genau dieser unredlichen, verlogenen Hauptstrom-Zeitungen ans Brett genagelt, um redliche Getränke aus dem Norden des Bayerischen Königreiches zu diskreditieren. Donnerwetter!!!

Wenn nicht Abhilfe geschaffen wird, reiche ich ein Bittgesuch (unredl.: Petition) bei unserem Herrn Bundeskanzler Merkel und seinem Mann ein.

_________________
Keuschheit ist dem HERRn ein Wohlgefallen.
Ignatius von Loyola


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Frohe Weihnachten
BeitragVerfasst: Do 4. Feb 2016, 20:58 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
Werte Leserschaft,

nun ist es doch wieder passiert - ein klarer Fall von Megalomanie am Brette!

Bestürzt
Hieronymus Antibus

_________________
...nibi nihil, tibi nihil, me faccio ex pulvere...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Frohe Weihnachten
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2016, 06:26 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2014, 08:43
Beiträge: 585
Hoch verehrter Herr Antibus,
 
vielen Dank für ihren aufklärenden Beitrag. Ich wäre doch tatsächlich zu einer Forschungsreise nach Franken aufgebrochen um "diese Bier" persönlich zu testen. Sicherlich wäre meine robuste Gesundheit nach dem Genuss dieses fiesen Gesöffs durch Diarrhoe und der daraus resultieren Dehydration schwer geschädigt worden. Es steht nun mal unverrückbar fest! Das beste Bier kommt aus dem redlichen Herzogtum Braunschweig. Basta!
 
Hochachtungsvoll
Friedrich Ebert

_________________
Mein Beichtvater sagt: Friedrich es ist noch nicht zu spät umzukehren um auf dem Pfade der Tugend und Redlichkeit zu wandeln.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Frohe Weihnachten
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2016, 14:15 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
Meine Herren, aha!

Im Herzogtum gibt es Brauindustrie? Ich werde das für meine nächste Bereisung mit auf die Agenda nehmen. Der Freiherr von Groschenbrunn wird sicher für die Verkostungsmöglichkeit in einem angemessenen Ambiente sorgen können!?
Die köstliche Teigspeise indes nennt man Pasta und nicht Basta - und dieselbe sollte man ebenfalls zur Stärkung mit ausschreiben...

Erwartungsfroh,
Hieronymus Antibus
Weltreisender

_________________
...nibi nihil, tibi nihil, me faccio ex pulvere...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Frohe Weihnachten
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2016, 20:26 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:13
Beiträge: 169
Hieronymus Antibus hat geschrieben:
Im Herzogtum gibt es Brauindustrie?


Diese verwunderte Frage ist in allerhöchstem Masze berechtigt, da derartiges im übrigen Kaiserreich völlig unbekannt ist.

Die Forschungen, die mein Adlatus Fritz Möllenbecker und ich, an meinem Institut diesbezüglich betrieben haben, ergaben, dass eine Reise in dieses Gebiet völliger Blödsinn wäre, da es dort einfach keine Brauereien gibt.

Was gerüchteweise an unser Ohr drang, war ein Munkeln, dass es dort Einzelpersonen gäbe, die mittels eines Waschzubers aus chemischen Substanzen der IG Farben und trübem Wasser, das ungefiltert der Oker entnommen wurde, eine Art gelbliche Brühe zusammenrühren, die eher an Ziegenurin denn an Bier erinnert. Mit etwas Spülmitteln sollen sie diese Flüssigkeit zum Schäumen bringen.So wird Bier natürlich nur vorgegaukelt.

Die tumben, bäuerlichen Menschen dieses Landstriches, die wahres Bier noch nicht einmal von weitem gesehen haben, trinken dieses Zeug in ihrer unendlichen Einfalt gegen den Durst. Da braucht man sich nicht zu wundern, dass dort überwiegend Kinder mit ausgeprägtem Dummheits-Syndrom geboren werden, das leider nicht heilbar ist.

Mit traurigen Grüszen
Dr. h.c. Beowulf von Hirsekorn

_________________
Keuschheit ist dem HERRn ein Wohlgefallen.

Ignatius von Loyola


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Frohe Weihnachten
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2016, 21:14 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Ach, Sie meinen gewiß Gala National-Jürgens, werter Herr Hiersebräu!

Ich kann Sie beruhigen: Diese "Braustätte" gibt es nicht mehr. Es gibt nur noch Wolters Hofbräu! Herzöglich und redlich, potztausend! Darauf stoße ich mit Herrn Ebärt an! Selbstverständlich mit einem keuschen Wolters Doppelbock.

Ihr 

BvStG

Diplom Gourmet

_________________
Stete Keuschheit führt zur löblichen Redlichkeit!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Frohe Weihnachten
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2016, 22:37 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:13
Beiträge: 169
FrHr. Bene von St. Gumpenbrunn hat geschrieben:
Es gibt nur noch Wolters Hofbräu! Herzöglich und redlich, potztausend!


Werter Baron vom Humpenbräu,

Herzog Wolter braut Bier??? Höchstderoselbst?

Ein bekanntes, aber unredliches Frauenmagazin berichtete -so trug mir meine Zugehfrau namens Lieselotte Ziegenbath zu- dass Herzog Wolter mit seiner Base Edelgunde Gräfin von Liebenau ein frivoles, nicht rein verwandtschaftliches Verhältnis pflege.

Und da hat er noch Zeit zum Bierbrauen?

Mit hocherstaunten Grüszen
Dr. h.c. Beowulf von Hirsekorn

_________________
Keuschheit ist dem HERRn ein Wohlgefallen.

Ignatius von Loyola


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Frohe Weihnachten
BeitragVerfasst: Sa 6. Feb 2016, 23:14 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Papperlapapp, werter Hiersekorn. Informieren Sie sich gefälligst über die Definition "Hofbräuhaus". Sowas gibt es nicht nur in Münchern, potzdonner!

Sie sollten mal über Ihren Tellerrand schaun wie ich das tue. Ich genieße derzeit das altfränkische Spezialbier von Herrn Simon. Sowas kriegen die Bajuwaren um Herrn Seppelmaier nicht hin.

Ihr

BvStG

Diplom Brauexperte

_________________
Stete Keuschheit führt zur löblichen Redlichkeit!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de