Aktuelle Zeit: So 15. Dez 2019, 11:31

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Klingelstreich
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 08:34 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jun 2014, 11:46
Beiträge: 381
Werte Leser,

gestern wurde ich Opfer eines Klingelstreiches. Jemand drückte den Knopf an der Gegensprechanlage, aber als ich fragte, wer da sei, antwortete niemand. Zwar hechtete ich sofort hinunter zur Türe, konnte aber auch niemanden mehr vorfinden. Ich rief die entsprechenden Paketdienste und Zeitungsausträgerfirmen an, um herauszufinden, ob es nur jemand von denen war und ich einfach zu spät geantwortet hätte - Fehlanzeige!

Nun muss ich also davon ausgehen, dass jemand einen Klingelstreich ausgeübt hat. Dadurch sind Kosten entstanden: Stromkosten für das Klingeln, die nun der Hausgemeinschaft auferlegt werden. Abnutzung meiner Schuhsohlen wegen meines schnellen Einschreitens. Und Telefonkosten. Arbeitsausfall, psychischer Stress ... nur wegen eines vermeintlichen Spaßes.

Und außerdem: Wieviele Kraftwerke könnten in Deutschland eingespart werden, wenn die Jugend auf derartigen Firlefanz verzichten würde? Es ist eine traurige Verschwendung. Alle unter 35 sollten sich schämen!

MkG Jon Baptist Erlenkötter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klingelstreich
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 11:10 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2014, 08:43
Beiträge: 585
Werter Herr Erlenkötter,

was für ein Skandal! Was für eine ausgemachte Frechheit! Nun den Übeltäter sollte man das Hinterteil ordentlich durchwalken so das ihm hören und sehen vergeht.....
....Moment..... Wie war das Rupert???? ........ Gleich..... Was die Arbeitsagentur..?!?????? Kontrolle??

Oh da bin ich wieder Herr Erlenkötter. Ich höre gerade von Großneffen Rupert, dass die Arbeitsagentur verschärfte Kontrollen durchführt. Da wird so ca. 10 min. versucht die zu überprüfenden Kunden zu erreichen. Den unerreichten Kunden wird dann bestimmt die Stütze gestrichen. Aber wenn Sie aber keinen Brief von der Arbeitsagentur im Briefkasten hatten wird es wohl doch einer dieser jugendlichen Hallodris gewesen sein.

Hochachtungsvoll
Friedrich Ebert


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klingelstreich
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 13:09 
Junge, Junge! E U R E Sorgen möcht' ich haben! Aber sonst könnt ihr noch alles essen, oder?!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klingelstreich
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 14:04 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
Werter Herr Erlenkötter,

ich nehme an, dass Ihr Onkel verguß, seine Tabletten zu nehmen und selbst dieser Klingel putzende Unhold war. Sie waren wahrscheinlich mit dem Genuss Ihrer Lieblings-Serie beschäftigt und merkten so nicht, wie der alte Zausel sich aus der Wohnung schlich. Erhöhen Sie einfach die Dosis uns schon werden Sie nicht mehr gestört werden! Falls das nicht hilft, setzen Sie ihn doch einfach im Wald aus, so wie dies einst die Eltern von Hänsel und Gretel taten. Irgendeine Hexe wird ihn schon fressen!

Ihr Maier, Sepp

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klingelstreich
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 17:48 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Es genügt, daß wir Sie zum Fressen gerne haben, Bub Bowle!

Ihr BvStG

Diplom Kannibale


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klingelstreich
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 18:44 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
FrHr. Bene von St. Gumpenbrunn hat geschrieben:
Es genügt, daß wir Sie zum Fressen gerne haben, Bub Bowle!

Ihr BvStG

Diplom Kannibale


Huch, werter Herr von Gumpenbrunn,

an diesem zähen Bubdeppen beißen Sie sich garantiert die Zähne aus!

Ihr Maier, Sepp

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klingelstreich
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 21:17 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Sepp Maier hat geschrieben:
an diesem zähen Bubdeppen beißen Sie sich garantiert die Zähne aus!


Kennen Sie Herrn Beißer, werter Herr Maier?

Bild

Damit sollte es dann kein besonderes Problem sein.

Ihr BvStG

Diplom Beißer


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klingelstreich
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2016, 07:48 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2014, 08:43
Beiträge: 585
FrHr. Bene von St. Gumpenbrunn hat geschrieben:
Es genügt, daß wir Sie zum Fressen gerne haben, Bub Bowle!

Ihr BvStG

Diplom Kannibale



Widerlich! Da bekommem Sie ja Magenbrand!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klingelstreich
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2016, 12:26 
Einfach wunderschön, wie ihr hier mal wieder kilometerweit vom Thema abgekommen seid, liebe redliuche Knabuben. KIfft doch mal nächstens 'n bisschen weniger, bevor ihr ins "Weltnetz" geht!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klingelstreich
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2016, 18:36 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Friedrich Ebert hat geschrieben:
Widerlich! Da bekommem Sie ja Magenbrand!!!


Im Gegensatz zum Hirnbrand mit einem geeigneten Magenbitter wie Bullenschluck heilbar.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de