Aktuelle Zeit: Di 16. Jul 2019, 15:23

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 07:48 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2014, 08:43
Beiträge: 585
Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen der Kunst werden immer wieder schlimme Abscheulichkeiten begangen. Das neuste Beispiel dafür ist hier zu sehen:Warnung vor dem Inhalt! Nur für gefestigte Charaktere geeignet!

Viele Grüße
Friedrich Ebert


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 09:47 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
Meine Herren, aha!

Ist den schon wieder Urlaubszeit, daß derlei Themen die Boulevardpresse bewegt? Haben Herr Ebert denn so große Sorgen um die vermeintlich ungefestigten Menschen dieser Zeit? Ich fürchte, die Realität stellt sich noch viel erschreckender dar als es ihrer Vorstellungskraft dienlich ist....
Das Gezeigte indes wird sicher für Umsatz sorgen - was wohl auch zwecklienlich für den Verlag sein dürfte!

Kaffee schlürfend
Hieronymus Antibus

_________________
...nibi nihil, tibi nihil, me faccio ex pulvere...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 15:12 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
Werter Herr Bus,

ich bin sicher, Herr Ebert hat sich dieses Filmchen ganz genau angesehen!

Bah...bah...bah, sakra

Maier, Sepp

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 06:23 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2014, 08:43
Beiträge: 585
Werter Herr Maiersepp,

bitte schließen Sie nicht von sich auf andere. Ich habe mir diesen widerlichen bahbah-Film nicht angesehen. Das Standbild zeigte mir schon genug von dem Schmutze. Vielmehr ging es mir hier aufzuzeigen was alles für ein Schmutz unter dem Deckmantel der Kunst produziert wird. Das sie dies als Bajuware nicht verstehen ist mir in Gänze klar, hat doch der bajuwarische König Horst der 1. einen unehelichen Spross in die Welt gesetzt. "Wie der Herr so das Gescherr".

Gruß
Friedrich Ebert


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de