Aktuelle Zeit: Di 11. Aug 2020, 06:21

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Herr Gauck dankt ab.
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 10:11 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
Werte Herren,

ich sehe schon, ich werde das Amt selbst übernehmen müssen, da keiner von Ihnen die notwendige Qualifikation mitbringt. Ein erstes Gesetz ist in Vorbereitung. Das Volk (alle Menschen über 12 Jahren) bekommt von mir jeden Morgen um 10.00 Uhr einen Viertelliter Enzian, der aus der Staatskasse bezahlt wird. Dadurch werden alle ein wenig lockerer und lassen sich leichter in die nächste Kriegsschlacht schicken, in der wir Tirol zurück ins Reich holen, sakra!

Ihr Maier, Sepp

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Herr Gauck dankt ab.
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 10:42 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Enzian - Pfui Deibel! Da wandere ich eher zu den Kaledoniern aus!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Herr Gauck dankt ab.
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 12:26 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Sep 2013, 20:18
Beiträge: 166
Ja ja, der Gauckler, eine klägliche Ära geht zu Ende. Der zeitig längste Ersatzspieler der deutschen Politik, macht endlich Platz für Kompetenzen. Lebt eigentlich der Herr Heesters noch? Der wäre doch der Richtige und könnte das Ruder noch einmal herumreißen. Da hier auch schon Vorschläge südlich des Weißwurstäqators kamen, käme auch der knorke Herr Berlusconi in Frage. Doch leider hat dieser derzeit Herzprobleme, wie ich soeben in den Journalen lus.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Herr Gauck dankt ab.
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 13:05 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2014, 08:43
Beiträge: 585
Werter Herr Stengel,

bei dem knorken Herrn Berlusconi handelt es sich um einen begnadeten Bunga-Bunga-Tänzer welcher trotz seines schon etwas fortgeschrittenden Alters duchaus mit jungen Burschen mithalten kann. Nun scheint er es in letzter Zeit wohl etwas übertrieben zu haben. Ich denke nach einer Kurzen Zeit der Erholung wird es schon wieder gehen.

Hochachtungsvoll
Friedrich Ebert


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Herr Gauck dankt ab.
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 17:50 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Nun, meine Herren, nachdem sich Herr Merkel und Herr Erdogan näher gekommen sind, sollte Herr Erdogan die Nachfolge von Herrn Gauck übernehmen.

Ihr BvStG

Diplom Präsidentenmacher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Herr Gauck dankt ab.
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 07:06 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Sep 2014, 08:43
Beiträge: 585
Werter FrHr. v. St. Gumpenbrunn,

nun wenn ihnen Kleidchen für den Herren und Kopftücher bzw. Burka für die Damen gefällt - nur zu.

Gruß
Friedrich Ebert


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Herr Gauck dankt ab.
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 08:07 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Sep 2013, 22:48
Beiträge: 250
Wie knorke. Da sich das schnafte Schloß Bellevue ohnehin im Berliner Tiergarten befindet, wäre die Errichtung eines töften Ziegenstalls für die engsten Vertrauten des neuen Präsidenten sicher zu bewerkstelligen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Herr Gauck dankt ab.
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 10:10 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jun 2014, 11:46
Beiträge: 381
Werte Herren,

noch hadere ich - kandidiere auch ich für das Amt oder lieber nicht?

Immerhin könnte ich besondere Qualitäten in das Amt des Bundespräsidenten einbringen. So wäre ich der erste deutsche Bundespräsident, der Falschparker aufschreibt.

MkG J.B.E.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Herr Gauck dankt ab.
BeitragVerfasst: Sa 11. Jun 2016, 10:18 
Meine Herren!
Für welche Parteien wollen S i e denn als Bundespräsidenten- Kandidaten antreten?
Die Anarchistische Pogo- Partei Deutschlands?
DIE PARTEI?
Den Micky- Maus- Club?
Selten so gelöacht!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Herr Gauck dankt ab.
BeitragVerfasst: Sa 11. Jun 2016, 15:22 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Sep 2013, 20:18
Beiträge: 166
Depp Pappe hat geschrieben:
...
Selten so gelöacht!

In der Tat, Kind Pappe,

löachen kommt wirklich äußerst selten vor. Es sei denn, man leidet unter Intelligenzminderungen und Hirnbrand, gell.

Attestierend, Dipl.-Psych. W. Stengel


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de