Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 01:10

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2016, 09:11 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Okt 2014, 15:35
Beiträge: 309
Dummbatz hat geschrieben:
Algis hat geschrieben:
Dieter Bohlen hat geschrieben:
Mann, Steiner! 15 Tage hat du gebraucht, um eine Antwort zu formuieren! ..........


Im Gegensatz zu dir müssen andere Menschen arbeiten und können sich nicht ständig im Zwischennetz herumtreiben.


Pup hier nicht rum, Bubi. Du und arbeitem- ich glaub' es geht los! Wo und als was arbeitest du denn, Heinzi??? Sonnabend nacht als KOlmann in der Disse? Oder als Frikadellenschmeißer bei Mc Drecks? Oder etwa doch in der WfB???


Gehe nicht von deiner noch unabgeschlossenden Schulbildung aus und keine dummen Rückschlüsse auf andere Personen. Deine große Schwester wird es dir erklären.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2016, 11:28 
Ach sieh mal einer an- Heinzi will den Pampigen machen! Vor so einem Zwergpudel habe ich gerade Muffenrattern, was?!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2016, 13:31 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Sep 2013, 20:18
Beiträge: 166
Depp Bowle hat geschrieben:
Ach sieh mal einer an ... blah blah ... gähn!

Wenn es doch nicht immer so hoffnungslos stupide und langweilig wäre. Wie einen strunzdummer Köter, der nach Jahren endlich das Stöckchenholen begriffen hat und dieses nun immer wieder begeistert vorführt. Bravo dummes Hundchen und allez hopp!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2016, 16:44 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
Werter Herr Stengel,

ich finde so ein Brett-Hündchen an sich doch recht ansprechend. Man wirft das Stöckchen in Form einer kleinen Anspielung, und das törichte Tierchen rast wie besessen lost und kläfft wie man es erwartet - possierlich!

Indes - manchmal kommt so ein Gefühl auf, die Existens eines derart verblödeten Individuums könne gegebenenfalls aus der Hand eines Fakirs stammen! Die Wahrscheinlichkeit, daß beispielsweise Rechtschreibung und Ausdrucksweise ein derart niederes Niveau zeigen, dürfte in unseren Breiten recht gering sein...!? Oder doch???

Ich hoffe sie stimmen mir in diesen Punkten zu - ansonsten mache ich mir doch langsam Sorgen umd den Fortbestand unserer Zivilisation.
Laut eigener Angaben hat der Depp Betriebswirtschaft studiert; das passt prinzipell ja schon in mein Weltbild. Sind derlei verpfuschte Individuen doch bekanntermaßen am Niedergang unserer in Jahrzehnten recht gesund gewachsenen Wirtschaftsordung maßgeblich beteiligt. Die unsozialen und ständig abwertenden Tendenzen seiner Aussagen belegen in der Tat ein gehöriges Maß an sozialer Inkompetenz...

Ratlos und besorgt
Hieronymus Antibus

_________________
...nibi nihil, tibi nihil, me faccio ex pulvere...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Sa 16. Jul 2016, 11:37 
Walter Stengel hat geschrieben:
Wenn es doch nicht immer so hoffnungslos stupide und langweilig wäre. Wie einen strunzdummer Köter, der nach Jahren endlich das Stöckchenholen begriffen hat und dieses nun immer wieder begeistert vorführt. Bravo dummes Hundchen und allez hopp!

Ja, ich kann es micht lassen, werte Herr Stengel. Ich bin nicht witzig. Ich bin auch nicht intelligent. Ich habe nur zwei, drei Phrasen auf Lager, die dich immer wieder ableiere. Und damit entpupse (kein Tiepfelher!) ich mich als N u l l .
Runter von der Bühne läuft nicht, denn ich bin ein Versager. Ich habe verkackt. Ich kopmme doch noch in die nächste Runde bei DSDS.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: So 17. Jul 2016, 00:39 
Kostgänger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 16:26
Beiträge: 14
Werte Herren,
ist das Durchlesen der Beiträge Herrn Bohlens immer so ermüdend?

Herr Bohlen,
im Gegensatz zu Ihnen habe ich Abschnurverpflichtungen. Meine Arbeit ist mitnichten so einfach wie von dümmlichen Sonderschülern immer angenommen.
Und bevor Sie mir irgendetwas vorwerfen, lernen Sie bitte erst einmal das Schreiben, ja?
Gutmütig,
Herr Steiner

Post Scriptum: Bitte unterlassen Sie diese Kleinkriege in diesem Faden. Hier soll ordentlich miteinander gesprochen werden können.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: So 17. Jul 2016, 10:26 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Werter Herr Steiner!

Lazarus Steiner hat geschrieben:
Post Scriptum: Bitte unterlassen Sie diese Kleinkriege in diesem Faden. Hier soll ordentlich miteinander gesprochen werden können.


Sie verlangen von dem Buben sicherlich das Richtige, aber Sie werden ihn damit hoffnungslos geistig überfordern.

Ihr

BvStG

Diplom Psychiater


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vorstellung
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2016, 18:35 
Kostgänger

Registriert: Mo 12. Sep 2016, 18:25
Beiträge: 2
Werte Brett-Nutzer,

Sie alle, freundlichst begrüssend, empfehle ich, Deichhard Freudenfeuer von der Ehren, mich.

Ich zähle männliche 67 Lenze und bin redlicher Jugendwärter mit Rohrstock-Lizenz und Ohrfeigenverteiler.

Sondierend,

Von der Ehren, Herr D.F.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de