Aktuelle Zeit: Mi 17. Jul 2019, 03:33

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: vorstellung dreschflegel
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2016, 10:50 
Absolut k-e-i-n' Durchblick, aber immer das letzte wort haben müssen, wie?
Wenn hier was in den Sondermüll gehört, Franz Heinrich Bene von Station Gumpenbrunn, du wildgewordener niederösterreichischer Bahnsteigfeger, dann sind das dein beknacktes Foto (das deutet auf einen Intelligenzquotienten mit n e g a t i v e m Vorzeichen hin) und dein einmalig bekloppter "Künstler"- Name (den hast du dir wohl mit dem amerikanischen Programm "German Name Generator" gebastelt). Da kommen so bescheuerte Nemen wie deiner heraus oder ähnliche Namen wie "Juergen Goetller", "Volkhad Stauss" oder "Rohesia von Struemmss"!
Guckst du hier, Alda: http://www.herofiles.org/utilities/namegen/names.php .

Und darum glaube ich auch nicht an deine Existenz, Herr Diplom Gehirn(losigkeits) experte.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: vorstellung dreschflegel
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2016, 11:55 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
Dieter Bohlen hat geschrieben:
Und darum glaube ich auch nicht an deine Existenz, Herr Diplom Gehirn(losigkeits) experte.



Bubdepp Bolzen,

Ihre absolut unübertroffene Dummheit kann man an obigem Satz erkennen. Wenn Herr von Gumpenbrunn nicht existieren würde, könnte er ja wohl kaum Beiträge schreiben. Glauben Sie auch nicht an die Existenz der Sonne, obwohl man sie am Himmel bei entsprechendem Wetter sehen kann? Oder glauben Sie etwa auch nicht an die Güte unseres Herrn, der solche Fehlentwicklungen wie Sie eine sind, aus purer Gnade nicht vom Antlitz der Erde hinwegfegt? Womöglich glauben Sie auch an solche idiotischen Thesen wie die Evolution obwohl man in der heiligen Schrift nachlesen kann, dass Gott die Welt in nur sechs Tagen erschaffen hat.

Bedenken Sie, dass solche geistigen Eliten, wie die redlichen Schreiber dieses Brettes dafür sorgen, dass man Sie, obwohl Sie der Welt keinen Dienst erweisen, mit durchfüttert. Sakrament, lassen Sie sich nie auf meiner Am blicken, Sie Nullnummer!

Enragiert!

Maier, Sepp

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: vorstellung dreschflegel
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2016, 13:04 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Sepp Maier hat geschrieben:
Sakrament, lassen Sie sich nie auf meiner Am blicken, Sie Nullnummer!


Werter Herr Maier!

Widersprechen Sie sich da nicht ein wenig? Sollte Bubdepp Bowle nicht Ihren Ziegenstall ausmisten?

Ihr BvStG

Diplom Hinterfrager


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: vorstellung dreschflegel
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2016, 17:20 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
FrHr. Bene von St. Gumpenbrunn hat geschrieben:
Sepp Maier hat geschrieben:
Sakrament, lassen Sie sich nie auf meiner Am blicken, Sie Nullnummer!


Werter Herr Maier!

Widersprechen Sie sich da nicht ein wenig? Sollte Bubdepp Bowle nicht Ihren Ziegenstall ausmisten?

Ihr BvStG

Diplom Hinterfrager


Werter Herr von Gumpenbrunn,

ich habe meine Meinung geändert. Dieser Bubdepp kann ja nicht einmal eine Mistgabel halten. Sehen Sie ihn sich doch mal an:

Bild

Ihr Maier, Sepp

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: vorstellung dreschflegel
BeitragVerfasst: So 19. Jun 2016, 08:09 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
Meine Herren,

bei aller Begeisterung für die in ihrer fortwährenden Wiederholung etwas senil wirkenden Beiträge unserer Brettfaktotums - was, außer dem Wunsche der körperlichen Züchtigung, hat der Probant "Dreschflegel" bislang beitragen können? Habe ich eventuell etwas verpasst...!?

Ratlos
Hieronymus Antibus

_________________
...nibi nihil, tibi nihil, me faccio ex pulvere...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: vorstellung dreschflegel
BeitragVerfasst: Di 21. Jun 2016, 14:02 
Hieronymus Antibus hat geschrieben:
Meine Herren,

bei aller Begeisterung für die in ihrer fortwährenden Wiederholung etwas senil wirkenden Beiträge unserer Brettfaktotums - was, außer dem Wunsche der körperlichen Züchtigung, hat der Probant "Dreschflegel" bislang beitragen können? Habe ich eventuell etwas verpasst...!?

Ratlos
Hieronymus Antibus


Doofmann!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: vorstellung dreschflegel
BeitragVerfasst: Di 21. Jun 2016, 22:48 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
Dieter bBohlen hat geschrieben:

Doofmann!


Angenehm! Maier!

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: vorstellung dreschflegel
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 12:38 
Sepp Maier hat geschrieben:
Dieter bBohlen hat geschrieben:

Doofmann!


Angenehm! Maier!


So, Freunde- jatzt hat hier jeder seine geistigen Fürze abgelassen -und auch von mir meistens gleich eine passende Antwort gekriegt.
Da könnten wir mal langsam zum Thema zurückkommen:
Was ist eigentlich aus dieserm Jüngelchen namens Dreschflegel geworden?
Schon wieder weg vom Fenster?
Schon kein Bock mehr?!
Dann wäre er ja schon in der Vorrunde wieder durchgefallen!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de