Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 04:12

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 24. Mär 2016, 14:23 
Kostgänger
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2016, 12:50
Beiträge: 36
Werte Herrschaften, werte Weiber, unwertes Gesindel, unwerte Sozialdemokarten und unwerte Kleberknabbuben!

Ich möchte mich Ihnen, genehm der preußischen Sitten, die ein zuvorkommendes Verhalten dem Kamerade gegenüber vorschreiben, ausführlich vorstellen. Dr. rer. pol. Wilhelm Ludwig Nikolaus Albert Joseph Franz Johannes Karl Otto Leopold Reinhold von Bönninghausen, so mein vollständiger Name. Seiner Majestät diente ich als junger General an der Westfront gegen die garstigen Franzmannen und kehrte nach Dienstende als Kriegsheld in mein herrliches Preußen zurück. Meine Mutter gebar mich am 13. August des Jahres 1886, inmitten des preußischen Reiches in der Stadt Tecklenburg, Provinz Westfalen. Ich promovierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität im Bereich der Staatswissenschaften, was mich damals für eine Beratertätigkeit in der Führungsetage des Kaiserreiches qualifizierte. Unter großem Widerstand mußte ich mich zuletzt aus gesundheitlichen Gründen aus der aktiven Politik zurückziehen, engagiere mich aber weiterhin freiwillig für meine geliebte Freikonservative Partei. Beim Kaiser, so Gott will!

Ihr Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen, General a. D.

_________________
BildAllzeit treu dem Kaiser, dem Heere, dem Vaterlande!Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 24. Mär 2016, 17:52 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Werter Herr von Bönninghausen!

Als Moderierer dieses töften Brettes begrüße ich Sie redlichst. Wie Sie sicherlich schon gesehen haben, treibt sich hier ein Lümmel herum, der eine gehörige Priese Zucht und Ordnung gebrauchen kann.

Redlichst Ihr BvStG

Diplom Moderierer

_________________
Stete Keuschheit führt zur löblichen Redlichkeit!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2016, 11:42 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Okt 2014, 15:35
Beiträge: 309
Guten Tag Herr Dr. rer. pol. Wilhelm Ludwig Nikolaus Albert Joseph Franz Johannes Karl Otto Leopold Reinhold von Bönninghausen(1),

auch ich möchte Sie recht herzlich begrüßen. Mit dem Militär habe ich aber nichts am Hut dafür diene ich im Rettungsdienst bei der Feuerwehr.

Viele Grüße
Algis
(1) Ich erlaubte mir ihren redlichen Namen "zuGutenbergen" um Fehler redlich zu vermeiden.

_________________
Naivität ist kein Vorrecht der Jugend.  


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2016, 12:25 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Algis hat geschrieben:
Mit dem Militär habe ich aber nichts am Hut dafür diene ich im Rettungsdienst bei der Feuerwehr.


Sagen Sie nicht sowas, werter Bub Alge!

Der Herr General hat für Sie gewiß Verwendung im Lazarett an der Front.

Ihr BvStG

Diplom Militärexperte

_________________
Stete Keuschheit führt zur löblichen Redlichkeit!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2016, 22:04 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Okt 2013, 16:52
Beiträge: 412
Werther Herr Dr. etc. pp.,
willkommen auf unserem Brett.

Bitte ersetzen Sie das "lange s"(f) in Ihrer Fahne, es ist graphisch verkehrt.
Ein "rundes s" ist korrekt.

Ted Striker,
Schriftgelehrter.

_________________
Judge Maxwell: You see this yellow pill?
Bailiff: Yes sir.
Judge Maxwell: You know what it's for?
Bailiff: What, Judge?
Judge Maxwell: To remind me to take this BLUE pill!
Bailiff: What's the blue one for, Judge?
Judge Maxwell: I don't know. They're afraid to tell me.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2016, 13:22 
Kostgänger
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2016, 12:50
Beiträge: 36
So schicke man den lümmelnden Buben zu mir, werter Freiherr von Gumpenbrunn!

An der Westfront finden wir immer eine Verwendung für jeden gemäß seiner Fähigkeiten! Ob als Latrinensäuberer, als Mitglied des an vorderster Front operierenden Stoßtrupps oder als meine Fußablage! Bestimmt ist auch etwas für ihn dabei.

Geschätzter Bub Alge!

Na das sind doch perfekte Voraussetzungen für eine Karriere als Sanitätssoldat an der Front! Wenn Sie mir Ihre Adresse geben, dann könnten Sie schon morgen zum Kriegsdienst eingezogen werden!

Werter Herr Stricher!

Beim Kaiser, als preußischer General und Politikwissenschaftler mit Doktorwürde lasse ich mir doch nichts von einem schlecht frisierten Freizeitgermanisten sagen! Machen Sie zuerst Ihren Doktor, danach können Sie mich vielleicht verbessern. Sie können sich übrigens gleich beim Militär melden, Ihr vorlautes Mundwerk hat Ihnen einen Putzsonderstrafdienst im Schützengraben eingebracht! Wegtreten!

Ihr Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen

_________________
BildAllzeit treu dem Kaiser, dem Heere, dem Vaterlande!Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2016, 20:17 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Okt 2013, 16:52
Beiträge: 412
Werther weggetrehener Prof. Dr. Dings von und zu Bums,

Sie können sich kaum vorstellen, wie erfreut mein Doktor war, als er erfuhr, mich wieder verbessern zu können!
Mit glänzenden Augen stürmte er sofort wieder in sein Laboratorium um mit Herrn Igor die nächsten Verbesserungen meines Astralkörpers abzustimmen.

Sie sehen, werther Herr Dr. Bömmel, ich verstehe Ihre Anweisungen vollumfänglich korrekt, JAWOLL!

Ef grüft,
fchriftlich und mündlich

Ted Ftriker

Fchützengrabenallee 3,
Bad Fchuffenried.

_________________
Judge Maxwell: You see this yellow pill?

Bailiff: Yes sir.

Judge Maxwell: You know what it's for?

Bailiff: What, Judge?

Judge Maxwell: To remind me to take this BLUE pill!

Bailiff: What's the blue one for, Judge?

Judge Maxwell: I don't know. They're afraid to tell me.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2016, 20:26 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Ted Striker hat geschrieben:
Ef grüft,
fchriftlich und mündlich

Ted Ftriker

Fchützengrabenallee 3,
Bad Fchuffenried.


Werter Herr Streiker!

Sind Sie ausgerutscht und haben sich Ihr Gebiß zertrümmert?

Mitfühlend Ihr BvStG

Diplom Zahnarzt

_________________
Stete Keuschheit führt zur löblichen Redlichkeit!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2016, 09:38 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Okt 2014, 15:35
Beiträge: 309
Guten Tag Herr Dr. rer. pol. Wilhelm Ludwig Nikolaus Albert Joseph Franz Johannes Karl Otto Leopold Reinhold von Bönninghausen(1),

ich bin leider für den Militärdienst nicht geeignet. Nun das ist keine Erfindung von mir sondern darauf sind die redlichen Musterungsärzte gekommen. Aus Sicherheitsgründen werde ich ihnen meine Adresse nicht geben. So ein Einberufungsbefehl ist schnell gefälscht und zugestellt. Das kann ich nicht brauchen. Ich muss ja schließlich auf das redliche und keusche Frl. Lydia aufpassen.

Viele Grüße
Algis
(1) Ich erlaubte mir ihren redlichen Namen "zuGutenbergen" um Fehler redlich zu vermeiden.

_________________
Naivität ist kein Vorrecht der Jugend.  


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2016, 09:49 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Werter Bub Alge!

Als Sanitöter brauchen Sie keine Einberufung. Schließlich sollen Sie nicht mit dem Schießgewehr herumspielen, sondern Tote verbinden und Verletzte beerdigen, sapperlot!

Ihr BvStG

Diplom Sanitärexperte

_________________
Stete Keuschheit führt zur löblichen Redlichkeit!


Zuletzt geändert von FrHr. Bene von St. Gumpenbrunn am Mo 28. Mär 2016, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de