Aktuelle Zeit: Do 15. Nov 2018, 22:49

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Radfahrer Absteige
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2015, 20:00 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Okt 2013, 12:57
Beiträge: 79
Werte redliche Brettbesucher,

eine Schande ist es zu sehen, wie heruntergekommen das alte Haus an der Ecke Tulpenweg ist. Zudem ist es nun komplett von einem Baugerüst umgeben und überall stehen Ziegel und Mörtel im Wege herum. Ein Schild verkündet deutlich, wie die zukünftige Nutzung des maroden Bauwerks aussehen wird, steht doch dort in roten Lettern "RADFAHRER ABSTEIGEN". Von Schwermut ergriffen, packe ich einen vorbeifahrenden Studentenlümmel am Schlafittchen und hebe ihn aus dem Sattel. Ein fester Blick in die Augen soll ihn wissen lassen: wer in so einer Absteige untergebracht werden soll, ist nach meinem Dafürhalten sicherlich ein armes Schwein! Da er sich noch ziert ist ein kleiner Tritt in den allerwertesten von Nöten, um den Burschen in seine neue Residenz zu überführen. Das Fahrrad indes, werfe ich in eine Baugrube - es sollte an diesem Tage wohl nicht das letzte gewesen sein, sapperlot.

Redlichst
Bodo von Klotz,Konteradmiral a.D.

_________________
"Der Kaiser" - keine Lösung, wofür auch immer, ist nobler und treffender als diese eine, gottgewollte!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Die Radfahrer Absteige
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2015, 20:54 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
Werter Herr von Klotz,

wenn der Verkehr rollen soll, gehören Radfahrer ohnehin unter die Erde. So gesehen war die Platzwahl für Fahrrad und Student vertauscht, sapperlot!

Eine Advendszigarre schmauchend
Hieronymus Antibus

_________________
...nibi nihil, tibi nihil, me faccio ex pulvere...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Die Radfahrer Absteige
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2015, 09:10 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Hoffentlich hat sich der werte  Herr Konteradmiral nicht selber eine Grube gegraben, sapperlot!

Besorgt Ihr

BvStG

Diplom Grubenexperte

_________________
Stete Keuschheit führt zur löblichen Redlichkeit!


Zuletzt geändert von FrHr. Bene von St. Gumpenbrunn am Do 17. Dez 2015, 09:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Die Radfahrer Absteige
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2015, 12:44 
Mitwirkender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:45
Beiträge: 630
Warum - fährt der Herr etwa auch heimlich Fahrrad!?

_________________
...nibi nihil, tibi nihil, me faccio ex pulvere...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Die Radfahrer Absteige
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2015, 13:32 
Beiwohner

Registriert: Mo 16. Jun 2014, 13:46
Beiträge: 102
Werte Brettgemeinde,

wie ich von der leider derzeit abschnur befindlichen redlichen Seite "Eltern im Netz" gelernt habe, wird man garstige Radfahrer in der Nachbarschaft am einfachsten dadurch los, dass man ihnen heimlich die Bremskabel durchschneidet - für einige Wochen haben Sie dann Ruhe vor diesen garstigen Umweltverschmutzern (wussten Sie schon, dass zur Produktion eines Fahrrads 18.000 Liter bestes Trinkwasser vergeudet werden?)! Manchmal jage ich sie allerdings auch mit meinem umweltfreundlichen Porsche.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Diethelm Gscheidle
(Verkehrswissenschaftler & Dipl.-Musikexperte)

_________________
Nur weil eine Idee neu ist, ist sie noch lange nicht gut!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Die Radfahrer Absteige
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2015, 17:27 
Kostgänger
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Sep 2014, 00:37
Beiträge: 30
Werter Herr Dr. Gscheidle,

die redliche Heimseite Eltern im Netz ist abschnur? Wie schrecklich, diese Seite war für mich immer sehr wichtig und ein guter Ratgeber. Da ich von der ehrwürdigen Mutter Oberin in der Jugendarbeit eingesetzt werde, konnte ich mir dort immer die neusten Erziehungsmethoden ansehen. Sapperlot, was soll ich jetzt nur machen? Die Erziehung von juvenilen Knabbuben überfordert mich. Ich selbst werde nie Kinder bekommen und dennoch soll ich sie erziehen. Ist das nicht ein Widerspruch?

Entmutigt,

Sr. Maria Bernadette OSB

_________________
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: RE: Die Radfahrer Absteige
BeitragVerfasst: So 31. Jan 2016, 00:35 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:13
Beiträge: 169
Hochverehrte Schwester,

seien Sie nicht entmutigt.

Zu welchem Behufe wollen Sie sich, zudem noch im Internetz, die "neuesten Erziehungsmethoden" ansehen?

Die althergebrachten Methoden sind immer noch am wirksamsten. Das jedenfalls haben meine Forschungen, die ich mit meinem Adlatus Fritz Möllenbeck an meinem Institut durchführe, ergeben.

Denn was könnte einen kräftigen, biegsamen Rohrstock ersetzen? Na, sehen Sie.

Zur Hebung Ihres Mutes schicke ich Ihnen einen Kasten des köstlichen oberfränkischen Dunkelbieres, das sich durch seine höchste Reinheit auszeichnet. Durch diese Reinheit ist es auch besonders redlich, so dass Sie bedenkenlos zugreifen können.

Sie werden sehen, danach können Sie mit dem Rohrstock in der Hand viel frischer ans Erziehungswerk gehen.

In höchste Hochachtung
Ihr ergebener Dr. h.c. Beowulf von Hirsekorn

_________________
Keuschheit ist dem HERRn ein Wohlgefallen.
Ignatius von Loyola


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de