Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 19:37

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 18:57 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
Werte Redliche,
's is scho draurig, wos aus dem Hoat da Redlichkeit gewoadn is. 's riecht noch Vawesung, Urin und Fäkalian. Wo zum Deife san sie denn, de Säuln da Redlichkeit?
Baron vo Friedl
da Grousinquisitoa,
Admiroi vo Klotz
und wia sie olle hoassn, sakra!
I bin diaf betrübt, weng des Untergangs da Redlichkeit!

Maier, Sepp

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 23:22 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jun 2014, 11:46
Beiträge: 381
Es ist eben mal kurz eine Ruhephase eingetreten. Kein Grund, in veraltete, urtümliche Dialekte zu wechseln.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 23:44 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Sep 2013, 22:48
Beiträge: 249
Werte Herren,
nach dem töften Tod kommt bekanntlich die Auferstehung und die keusche Himmelfahrt.
Genau hierauf bereitet sich der knorke Baron momentan stabsmäßig vor.
Nicht jeder, der ein löbliches Luftschiff zu lenken weiß, kennt den Weg zur Himmelspforte. Hier ist redliche Vorbereitung bei töften Turnübungen, an Reck, Barren, sowie leichtathletische Exerzitien mit Speer-
und Schweinekopfweitwurf unabdingbar.
Bessere Zeiten unmittelbar erwartend,
Schnabel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Fr 18. Aug 2017, 06:14 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Aug 2014, 09:08
Beiträge: 144
Tod und Verwesung scheint an diesem Brette zu herrschen, wenn man sich die Anzahl der Beiträge ansieht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Fr 18. Aug 2017, 13:32 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Werter Herr Schnabel!

Franz Joseph Schnabel hat geschrieben:
Werte Herren,
Nicht jeder, der ein löbliches Luftschiff zu lenken weiß, kennt den Weg zur Himmelspforte. Hier ist redliche Vorbereitung bei töften Turnübungen, an Reck, Barren, sowie leichtathletische Exerzitien mit Speer-und Schweinekopfweitwurf unabdingbar.


Ich würden Tontauben schießen vorziehen. Dazu wird der Forumsdepp des EDGM per Katapult in die Luft geschossen und bekommt dann mit dem Schrotgewehr diverse Ladungen auf seinen Pelz gebrannt. Der Vorteil gegenüber handelüblichen Tontauben ist, daß der Forumsdepp, der auf den Namen Bubdepp Bowle oder Bolzen hört, mehrfach verwendbar ist.

Ihr

BvStG

Diplom Tontaubenschieß-Experte


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Sa 19. Aug 2017, 12:26 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Sep 2013, 22:48
Beiträge: 249
Werter Herr Diplomschießer,
in der Tat ist die Zeit der schnaften schlagenden Verbindungen wohl endgültig abgelaufen.
Die Zukunft gehört jenen, welche schneller und treffsicherer mit dem knorken Karabiner umzugehen wissen, als das störrische Gegenüber.
Nicht umsonst bezeichnete Herr Samuel Colt dessen Bleiwerfer als "Friedensstifter".
Die Gründung einer schießenden Verbindung anregend,
Schnabel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 15:34 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
Werte Herren,

würden Sie mir bitte kurz mitteilen, welche Art von Munition, Sie für das Deppen-Schießen bevorzugen? Ich möchte gerne entsprechenden Mengen bevorraten.

Weidmanns Heil!

Maier, Sepp

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 22:07 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Werter Herr Maier!

Meine Präferenz ist gehacktes Blei in einem keuschen Vorderlader.

Ihr

BvStG

Diplom Munitions-Experte


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 09:38 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
Nun gut, werter Freiherr,

ich bereite mich vor!

Bild

Ihr Maier, Sepp

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 23:36 
Präsident
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Nov 2013, 11:31
Beiträge: 1412
Meinen Sie, werter Herr Maier, daß Herr Bus Sie damit erfolgreich in Position bringen kann?

Ihr

BvStG

Diplom Kanonier


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de