Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 21:44

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 21:17 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Sep 2013, 22:48
Beiträge: 249
Werte Herren,
diese Bio-Ethanol-Verkohlung wäre eine Sünde wider den HERRn.
Der HERR schuf den schnaften Schnaps um den Durst redlicher Christen zu stillen, sowie knorke Kohle für löbliche Lokomotiven.
Keine Kohlen kauend,
Schnabel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 11:07 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:47
Beiträge: 191
Werter Herr Schnabel,

das Verbrennen von meinem Schnaps hätte den Vorteil, dass die alte Lok effektiver läuft, das ist unbestritten. Jedoch kommt ein weiterer Vorteil hinzu. Wir würden dem Lokführer diesen "Brennstoff"entziehen und er könnte endlich geradeaus über die Schienen sausen, statt in Schlangenlinien!

Bild

Derlei Unfälle wären damit Vergangenheit, sakra!

Ihr Maier, Sepp
-Genie-

_________________
Mit des Bieres Hochgenuss,
wächst des Bauches Radius.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Mi 6. Sep 2017, 00:18 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Sep 2013, 22:48
Beiträge: 249
Werter Herr Maier,
das ist natürlich ein gewichtiges Argument. Neben der Kurventauglichkeit sollte man, vor allem in Obergeschossen Pariser Bahnhöfe, auch die rechtzeitige Betätigung des Bremshebels nicht vernachlässigen.

Bild
Ochsenkarren bevorzugend,
Schnabel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tod und Verwesung
BeitragVerfasst: Mi 6. Sep 2017, 17:22 
Beiwohner
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Aug 2014, 09:08
Beiträge: 144
Franz Joseph Schnabel hat geschrieben:
Werter Herr Maier,
das ist natürlich ein gewichtiges Argument. Neben der Kurventauglichkeit sollte man, vor allem in Obergeschossen Pariser Bahnhöfe, auch die rechtzeitige Betätigung des Bremshebels nicht vernachlässigen.

Bild
Ochsenkarren bevorzugend,
Schnabel


Das Pferd zieht und der Ochse lenkt, so verstehe ich das.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Denglische Übersetzung durch phpBB.de